Es ist vollbracht!

22. Juni 2018 at 15:38

„Es stand da ein Gefäß voll Essig. Sie legten nun einen Schwamm voller Essig um einen Ysop und brachten ihn an seinen Mund.

Als nun Jesus den Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! Und er neigte das Haupt und übergab den Geist.“

Joh. 19,29 + 39

 

Als Jesus dort am Kreuz diese Worte ausrief, wusste er, dass der Kampf vorbei war. Er ist gewonnen! Jesus Christus, der Sohn des lebendigen Gottes, hat den Feind überwunden und besiegt.

So kannst auch Du zu Jesus kommen und seinen Sieg zu Deinem machen: Indem Du Dein Leben Jesus Christus übergibst, Deine Sünden von dem Blut Jesu Christi weg waschen lässt und ihn bittest, in Dein Leben zu kommen und Dir zu helfen.

Seit dem Tod Jesu Christi bis heute gab und gibt es Menschen, die diesen Schritt in ihrem Leben getan haben und die Kraft Gottes persönlich erlebt haben. Ihnen wurde geholfen. Sie wurden frei von den Gebundenheiten und selbst Kranke wurden und werden auch heute noch geheilt.

 

In Hebräer 13, 8 steht:

 

„Jesus Christus <ist> derselbe gestern und heute und in Ewigkeit.“

 

Darum kannst auch Du heute mit seinem Eingreifen in Deiner Not rechnen. Deshalb möchte ich jetzt für Dich beten:

 

„Lieber Herr Jesus Christus, ich bitte dich, dass du die Person, die diese Andacht liest und mit ihrer Not zu dir kommt, segnest und anrührst. Heiliger Geist, berühre du sie bitte gerade jetzt mit deiner Kraft und heile sie. Stärke du sie und nimm die Not und beseitige sie oder zeige ihr einen Weg auf, der zur entsprechenden Lösung führt. Greife du bitte ein, im Namen Jesu Christi, und segne sie.“