Freche Seiten 2

Nichts ist vorbei, jetzt geht es erst richtig los. Hier ist jemand, der die Erde geschaffen hat und vor dem musst du erscheinen.

Hier stehst du nun und denkst, dass kann doch nicht wahr sein. Weglaufen geht hier nicht,  auch ein Davonschleichen ist unmöglich. Dir wird der Mund trocken, und du fängst an, dich rechtfertigen zu wollen.  Doch nichts hilft und du kommst dir immer verlorener vor. Deine Augen fangen an zu brennen  und du schaust dich nach Hilfe um,doch es ist keine Hilfe mehr möglich. Aus und vorbei!

Gott der Herr macht zwei Bücher auf. Das erste, da stehen alle deine Gedanken, Handlungen und Taten drin, so wie du wirklich gedacht hast. Deine Taten und Handlungen werden durch das göttliche Feuer geschickt. Manches brennt ganz gut, doch sehr vieles verpufft einfachund es bleibt von den vielen Taten nichts mehr übrig.

Im anderen, dem Buch des Lebens, schaut Gott der Herr nach, ob dort dein Name drinsteht.Doch auch hier ist nichts zu finden, und so kommt es wie es kommen musste, Gott schickt dich dort hin, wo du schon erwartet wirst.

Aus und vorbei. Nichts geht mehr und die Bibel sagt, das du hier in Ewigkeit sein wirst. Doch das hätte nicht sein müssen. Du hättest dein Leben auch anders gestalten können.
Willst du sehen, wie dein Leben dann ausgesehen hätte?

Gehe zu Freche Seiten 3

© Copyright Heidelberg 18.02.2000
Anton Buchholz